BRANDSCHUTZFILME

Informationen


  • Ein halbes Hundert - 50 Nutzer angemeldet!

    Derzeit haben sich seid dem Start des Portals 50 Nutzer registriert. Hierauf und auf unsere Kooperationspartner können wir stolz sein.
    Wir freuen uns über Filmvorschläge, damit das Portal weiter wächst. Für Vorschläge können Sie unsere E-Mail info@brandschutzfilme.de gerne nutzen.

    Herzlichen Dank für Ihr Interesse.

    Christoph Benning und Uwe Schmies

    Mehr »

  • Weitere Kooperation mit dem Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V.

    Berlin, 19.07.2016,
    Die MBF Mediathek für Brandschutz- und Feuerwehrfilme hat einen weiteren Kooperationspartner: den Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) in Kassel. Der Verband ist die Interessenvertretung der Fachbetriebe, Fachhändler, Hersteller und Dienstleister des technischen und organisatorischen Brandschutzes in Deutschland. Dessen Mitgliedsunternehmen bieten das gesamte Spektrum der technischen Dienstleistungen im vorbeugenden und abwehrenden Schutz vor Feuer und Rauch auf hohem Niveau.

    Weitere Informationen zum Bundesverband finden Sie unter www.bvbf.de.

    Somit haben wir einen weiteren schlagkräftigen Partner gefunden, der die Vorteile der Mediathek erkannt hat und zur Verbreitung des Filmangebots beiträgt.
    Auch für diese Kooperation bedanken wir uns ganz herzlich.

    Christoph Benning und Uwe Schmies

    Mehr »

  • Kooperation mit der AGBB Berlin e.V.

    Berlin, 12.07.2016,
    Im Rahmen der Sitzung des AGBB Arbeitsgemeinschaft Betrieblicher Brandschutz Berlin e.V. beschlossen die Mitglieder einstimmig die Kooperation mit der MBF Mediathek für Brandschutz- und Feuerwehrfilme. Die AGBB Berlin e.V. hat das Ziel, gemeinsam für die Sicherheit von Personen, den Schutz der Umwelt und den Erhalt von Sachwerten tätig zu sein als Interessenvertretung für Betriebe, Behörden und kommunale Einrichtungen durch Erfahrungsaustausch, Schulung und Beratung. Und das gemeinnützig seit über 40 Jahren!

    Weitere Informationen zur AGBB finden Sie unter www.agbb-berlin.de.

    Somit ist ein erster und wesentlicher Schritt getan, die Mediathek zukunftsträchtig weiter zu entwickeln.
    Für diese Kooperation bedanken wir uns ganz herzlich.

    Christoph Benning und Uwe Schmies

    Mehr »

  • Die Community wächst!

    Mittlerweile haben sich seid dem Start des Portals 40 Nutzer aus allen Bereichen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes registriert. Auf das bisher Erreichte können wir stolz sein, sowohl auf die Mails, die wir bekommen, als auch auf die persönlichen, sehr interessanten Gespräche. Dies zeigt, dass der Bedarf für dieses Portals gesehen wird.

    Nun ist es wichtig, dass die Vorteile von den bisherigen Nutzern weiter kommuniziert werden, damit durch Vorschlag bzw. Empfehlung neuer Filme/Links die Anzahl der bereitgestellten Filme weiter ausgebaut werden kann.


    Für ihr Interesse bedanken wir uns.

    Christoph Benning und Uwe Schmies

    Mehr »

  • Herzlich Willkommen im Portal für Brandschutzfilme!

    Vielen Fach- und Führungskräften, Brandschutzbeauftragten und Ausbildern im Feuerwehrwesen  fehlt bei der Vorbereitung einer Brandschutzunterweisung noch ein ansprechender Film. Jetzt wird die Suche einfacher.

    Hier  finden Akteure im Brandschutz seit dem 01. März 2016 mehr als 100  einsetzbare Brandschutzfilme oder – clips. Diese sind 36 Fachkategorien zu Themen wieFeuerlöscher, Brandbekämpfung, Gefahren durch Rauch, Räumungsalarm, Persönliche Schutzausrüstung etc. zugeordnet, was das Finden der Filme sehr leicht macht.

    Auf die vorgestellten Filme können auch Sie Einfluss nehmen: Sie haben die Möglichkeit, uns als Betreiber des Portals auf gut geeignete Brandschutzfilme hinzuweisen, die dann in das Portal aufgenommen werden können. Somit kann die Seite zielführend für alle weiter ausgebaut werden, um zügig ein möglichst breites Filmspektrum  bereitzustellen.

    Wenn Sie sich registrieren, haben Sie folgende Vorteile:
    • die Nutzung des Portals und die Registrierung sind kostenlos,
    • eine persönliche Favoritenliste kann erstellt werden,
    • die Favoritenlisten anderer Mitglieder können eingesehen werden,
    • Freigegebene Kontaktdaten anderer Benutzer können eingesehen werden,
    • Neue Filme können zur Einstellung vorgeschlagen werden,
    • Filme können kommentiert werden.

    Den Bedarf für ein derartiges Portal belegen die sehr guten Erfahrungen mit einem  Portal im „verwandten“ Bereich des Arbeitsschutzes. Unter www.arbeitsschutzfilm.de sind schon seit über fünf Jahren aktuell über 500  Schulungsfilme kostenlos und komfortabel zu finden.

    Wir wünschen Ihnen viel Glück bei der Suche nach einem passenden Film und freuen uns auf Ihre Anregungen.

    Herzliche Grüße aus Berlin.

    Christoph Benning und Uwe Schmies
    Inhaber und Portalbetreiber

    Mehr »